Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.

Alte Waffen

 LOSBeschreibungGeboteZustand Startpreis

[Foto]
88 GANZHARNISCH, Eisenblech, im Stile des 16. Jahrhunderts, Eisenblech, tls. brüniert/bronziert, beweglich Teile, diverse Schnallen u. Riemen, tls. Lederfutter, ges. H. 172cm, schöne Schmiedearbeit, mit Schwert im Stil der Zeit, Spanische neuzeitliche Fertigung nach Film El Cid, verzierte Klinge, Eisernes Gefäß m. mehreren Bügeln, geflochtene Wicklung aus Eisendraht, ges. L. 102cm, beiliegend Kaufrechnung über 1900 D-Mark der Fa. Die Waffenkammer, Rothenburg ob der Tauber, 14. Juli 1981 <1...
>> Details
II 600.00 €

[Foto]
89 BÖLLERKANONE, Feldgeschütz, Herst. "Mendi Made in Spain", Nr. MS 90188, Kal. 69, m. Böller-Beschuß v. Eibar, detailgetreue Arbeit, Lauf aus Gußstahl/bronziert, m. Zündloch, Lafette u. Räder aus Holz m. eisernen Beschlägen, tls. bronziert, tls. schwarz lackiert, 1 verschließbarer Kasten, verstellbare Flugbahn, 3 Ketten, 1x m. kleinem Kühleimer, ges. L. 66 cm, H. 30 cm, Br. 35,5 cm, hervorragende Qualität <1105185F verkauft! Zuschlag: 360
>> Details
I- 350.00 €

[Foto]
90 TISCHKANONE, im Stile d. 16. Jahrhunderts, qualitätvolle Arbeit eines Maschinenbauers, Bronzelauf m. 4 imitierten Segmentringen, seitlich Ladeblock f. 6mm Flobert-Knallpatronen, Kal. 40mm, m. Geschoß als Hartgummi-Kappe, Verschlußblock m. Auslösehebel u. Stellschrauben f. Winkelposition, eiserne Lafette m. Speichenrädern aus Eisen bzw. Leichtmetall, tls. schwarze Lackierung, ges. L. 25cm, auf rundem Sockelgestell montiert, darauf Ablage aus Messing, m. 9 Kammern f. Flobertpatronen, (erfolgr... verkauft! Zuschlag: 330
>> Details
I- 320.00 €

[Foto]
91 RELING-KANONE, Bronze, Kal. 22mm, Rohr m. relief. Jahreszahl "1651", ursprünglich wohl gefertigt als Drehbasse, verstärkte Mündung, seitlich 2 Wiegezapfen, oberseitiges Zündloch, 2 aufgesetzte vollplastische Wasserschlangen, flach relief. Wappen, kl. Schadstelle m. Zinn ausgegossen, gedunkelt, auf nachträglich gefertigter hölzerner Radlafette um 1900, L. 39cm, Bronze-Speichenräder, Ø 12cm, ges. Masse 4,5 kg <1148608F
>> Details
II 300.00 €

[Foto]
92 DJAMBIA, Jemen um 1900, zweischneidige Stahlklinge m. ausgeprägtem Mittelgrat u. einseitigen Strichverzierungen, L. 18cm, dunkler Horngriff m. Silber(?)-Beschlägen u. 4 aufgesetzten Rosetten, Holzscheide leder-ummantelt m. einseitigem silberfarbenem Beschlag, kpl. ornamental verziert, Brokat-Gürtel m. 4 aufgesetzten Silber(?)-Behältern u. 2 Beschlägen, 1-Dorn-Schließe flugrostig, 102x9 cm, alle Metallteile gedunkelt <1148803F verkauft! Zuschlag: 220
>> Details
1I-II 200.00 €

[Foto]
93 SPONTON, zweischneidige Eisen-Klinge, 2 Reißhaken, Klinge mit eingeschlagener Jahreszahl "1814" sowie "R", L. 33 cm, stark geputzt u. tls. beschliffen, etwas narbig, runder Holzschaft um 1880/1890 ergänzt, Ende mit Eisen-Spitze, ges. L. 226 cm <1108731F verkauft! Zuschlag: 145
>> Details
II 160.00 €

[Foto]
94 PULVERFLASCHE 1786, Zinn, mit floralen Verzierungen u. Gravur einer Jagdflinte sowie Jahreszahl "1786", flache runde Form, m. Standfuß u. Schraubverschluß m. beweglichen Tragering, H. 13cm, vermutlich Süddeutschland oder Österreich ? <1144796F
>> Details
II 150.00 €

[Foto]
95 PERKUSSIONSGEWEHR, glatter Lauf, mittig von achtkant in rund übergehend, ca. Kal. 16mm, aufgesetztes Korn, durchgehend kleine Narben, Laufbänder fehlen, eiserne Schloßplatte mit undeutlicher Bez. "GE...", etwas zu klein im Schaft sitzend, Hahn festsitzend, Abzugsbügel vermutlich ergänzt, Buntmetall, Kolben mit Backe u. Kolbenplatte aus Messing sowie zahlr. Wurmlöchern, hölzerner Ladestock, ges. L. 109cm, um 1850 <1124747F
>> Details
III- 130.00 €

[Foto]
96 GRENADIERSÄBEL, Sammleranfertigung im Französ. Stil um 1800, vernickelte Klinge m. beidseitig flacher Hohlbahn, L. 65 cm, Gefäß Tombak/vergld. m. 2 Nebenbügeln u. gerilltem Griff, schwarze Lederscheide m. 2 Beschlägen aus Messing <1104995F
>> Details
I- 110.00 €

[Foto]
97 COMPOUNDBOGEN HCA HIGH COUNTRY, Carbon Graphite, Präzisions-Sportbogen, L. 115cm, mit 10 Pfeilen, davon 9x Easton Super Light XX 75, im Lederköcher, neuwertig <1125034F verkauft! Zuschlag: 110
>> Details
I- 110.00 €

[Foto]
98 3 FLORETTS, eiserne Klingen, 2x mit Zierätzung, alle Spitzen m. kleiner Knospe, Griffteile u. Glocken aus Eisen, 2 Glocken mit Zierätzung, Holzgriffe, 1x mit Wicklung, L. 101-106cm, etwa 1900-1930 <1144569F
>> Details
II 100.00 €

[Foto]
99 4 DOLCHE, Koummya, Marokko, gekrümmte Klinge, schwarzer Holzgriff m. verziertem Beschlag, verzierte Scheide aus Buntmetall; kleiner Khukri, Griff aus Bein/Horn, Lederscheide m. 2 Beimessern; 2 Dolche Sudan ?, Indonesien ?, Klingen beidseitig 3fach gegratet, Holzgriffe, in Lederscheiden m. kurzen Leder-Trageriemen als Armringe, um 1900 <1104211F
>> Details
II 90.00 €

[Foto]
100 2 SEITENGEWEHRE UND 2 MESSER: SG 84/98, blanke Klinge, Hersteller "Erfurt" u. Krone, Rücken m. Abnahmepunze "W 15", L. 25cm, Griffteile Eisen, geschraubte Holz-Griffschalen m. Feuerschutzblech, Stahlscheide narbig; Extra-SG 98, geputzte Klinge, L. 20 cm, geriffelte Bakelit-Griffschalen, Scheide fehlt, bei beiden Vernickelungen tls. vergangen, Arretierungen fest; Fahrtenmesser, Zusammenbau, brünierte SG-Klinge, Herst.-Zeichen "Klauke", L. 17cm, Parierstange Tombak, Horngriff; Schneidemesser, bl... verkauft! Zuschlag: 80
>> Details
II/II- 80.00 €

[Foto]
101 STEINSCHLOSS-GEWEHR, arabisch/osmanischer Raum, 2. Hälfte 19. Jhd., runder Lauf, Kal. 14 mm, Kimme/Korn-Visier, Schloß Eisen, Schaft m. verzierten Bein-Einlagen, Kolben m. zahlr. Messing-Ziernägeln, Ladestock u. Zündstein vorhanden, ges. L. 158 cm, Schloß ohne Funktion <1148811F verkauft! Zuschlag: 80
>> Details
1II/II- 80.00 €

[Foto]
102 10 MINIATUR-BLANKWAFFEN, franz. Rapier 17. Jhd., US-Kavallerie Säbel 1862, römische Spatha, japan. Katana, Wikinger-Schwert etc., Klingen-L. 23-33cm, tls. vergld. Gefäße u. Griffteile, in Holzschaukasten, 90x50cm; dazu Präsentations-Rahmen für Vorderladerpistole, 48x30cm; Beilage, alles zus. 11 kg <1148600F verkauft! Zuschlag: 135
>> Details
3I-II 60.00 €

[Foto]
103 DJAMBIA, Fertigung 2. Hälfte 20. Jhd. im Mekka-Stil um 1900, zweischneidige Stahlklinge m. beidseitigem Mittelgrat, L. 15cm, tls. geputzt, Griff-Einfassung u. Scheidenbeschläge silberfarbenes Weißmetall, Griff m. gepunztem ornamental/floralem Dekor sowie 2 aufgesetzen Rosetten, Holzscheide, Beschlag kpl. ornamental verziert m. balusterabgesetztem Zierteil, 5 Ösen, im verglasten Schaukasten, 38x30x6cm <1148804F verkauft! Zuschlag: 65
>> Details
2I-II 60.00 €

[Foto]
104 MORGENSTERN, eiserne Kugel ohne Dornen, Ø 7cm, an geschmiedeter Kette, L. 34 cm, Holzschaft m. kleinem Ausbruch, L. 75cm, einige Längsrisse, unteres Ende m. eiserner Kappe, oberes Ende m. beidseitig 3fach vernietem, eisernen Bügel z. Halten d. Kette, Nachfertigung 2. Hälfte d. 20. Jh. <1105186F
>> Details
I-/II 70.00 €

[Foto]
105 KRUMMDOLCH, Nordafrika, gebogene eiserne Klinge m. Schmiedemarke Blume, Holzgriff m. verzierten Beschlägen aus Tombak/versilbert, ges. L. 41cm, verzierte Metallscheide, 2. Hälfte 20 Jh. <1141303F
>> Details
I-/II 50.00 €

[Foto]
106 DOLCH, in Form e. Kindzal, gerade Klinge m. beids. schmalen Hohlbahnen, L. 21,5 cm, Griff u. Scheide a. slb.farb. Buntmetall, kpl. m. floralen Ornamenten verziert, tls. vergld., einges. Glas-Stein, rs. d. Scheide u. d. Griffs glatt u. poliert, Öse f. d. Trageschlaufe, neuzeitl. <1045002F
>> Details
I- 50.00 €

[Foto]
107 KRUMMDOLCH NORDAFRIKA, blanke eiserne Klinge, schwarzer Holzgriff m. verzierten Beschlägen aus Buntmetall, ges. L. 37cm, Scheide Buntmetall/getrieben m. floralen Verzierungen, 1. Hälfte 20. Jh. <1141304F
>> Details
II 50.00 €
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.