Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Alte Waffen

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
90 TULWAR, Indien oder Afghanistan, 2. Hälfte 19. Jhd., einfache Fertigung, blanke, leicht gekrümmte Klinge, L. 76cm, Griffteile Eisen, Knauf etwas locker, leicht flugrostig <1178329F
>> Details
II/II- 90.00 €

[Foto]
91 VORDERLADER-PERKUSSIONSGEWEHR, um 1860, runder glatter Lauf, Kal. ca. 18mm, Messing-Korn, Schloß entfernt, eiserne Schloßplatte später ergänzt, Zündloch verschraubt, Hahn nicht ganz funtionstüchtig, Laderast greift nicht, gekürzter Holzschaft m. zahlr. Wurmlöchern, Ladestock fehlt (durch Kunststoff-Imitat ergänzt), eiserner Abzugsbügel, Kolbenbacke, 2 Ösen für Schulterriemen, davon 1 gebrochen ges. L. 145cm, alle Metallteile narbig u. geputzt, schwarz überlackiert <1238613F verkauft! Zuschlag: 90
>> Details
1II/III 80.00 €

[Foto]
92 KS 98 MINIATUR, vernickelte Klinge m. Werbung d. Instrumenten-Hersteller "Hupfeld Phonola", um 1910, L. 14cm, Griffteile Eisen/vernickelt, 2-fach vernietete gewaffelte Griffschalen, schwarz lackierte Stahlscheide, Vernickelung tls. vergangen <1198273F
>> Details
II/II- 80.00 €

[Foto]
93 PERKUSSIONSPISTOLE, sog. Weinbergpistole, schwarz lackierter Achtkantlauf, Kal. 10mm, Lauf u. Schloßkasten punziert "21" u. 2 Beschußzeichen, Abzugsbügel u. oberer beschlag aus Messing, Kolben aus Nußholz, ges. L. 19,5cm <1234108F verkauft! Zuschlag: 80
>> Details
1II 70.00 €

[Foto]
94 RÖMERHELM UND PANZER, Helmglocke aus schwarzem Fiber u. goldfarb. lackierten Beschlägen aus Kunststoff, Kamm m. roter Bürste aus Kunsthaaren, Panzer aus schwarz lackiertem Fiber m. Laschen u. Einfassung aus rotem Kunstleder sowie goldfarb. lackierten Medaillen aus Kunststoff, m. gepr. Portraits etc., kpl. m. Beriemung, große Größe, neuzeitliche Fertigung m. Textileett eines Berliner Kostümfundus <1134209F verkauft! Zuschlag: 70
>> Details
I- 70.00 €

[Foto]
95 PERKUSSIONSPISTOLE KENTUCKY, neuzeitliche spanische Nachfertigung im Stil um 1850, Kal. 45, Herst. "Dikar Spain" u. "Black Powder Only", diverse Punzen, achteckiger brünierter Lauf m. Messingkorn, verzierte brünierte Schloßteile aus Eisen, Schloß funktionstüchtig, Abzugsbügel Messing, polierter Holzschaft, Ladestock fehlt, L. 41cm <1238246F verkauft! Zuschlag: 70
>> Details
1I-II 60.00 €

[Foto]
96 LANZE, Historismus-Fertigung um 1900 im Stil des 17. Jhd., rautenförmige Eisenklinge, L. 22cm, 2 Reißhaken, narbig u. geputzt, 2 Schaftfedern m. jeweils 3 Nägeln (1 Feder zur Hälfte abgebrochen, 1 Nagel fehlt), 4-Kant-Holzschaft, ges. L. 203 cm, Versand nach Absprache m. Auktionshaus <1238128F verkauft! Zuschlag: 110
>> Details
2II 60.00 €

[Foto]
97 SÄBEL SABRE BRIQUET, blanke Klinge, L. 65cm, leicht narbig u. geputzt, 1-tlg. Messingguss-Gefäß, gerillter Griff, nicht zugehöriger zeitgen. Faustriemen d. Kavallerie, brauner Lederriemen, nicht zugehörige Lederscheide (unfachmännisch verlängert) m. 1 Tombak-Beschlag, Mundblech fehlt <1178180F verkauft! Zuschlag: 90
>> Details
2II/III 60.00 €

[Foto]
98 JAPANISCHES KATANA, neuzeitliche Fertigung, geschwärzte Klinge m. klar bezeichneter "Härtelinie", L. 61cm, Buntmetall-Klingenzwinge, schwarz lackierter eisernes Stichblatt m. aufgelegten vergld. Drachen, reliefierte vergld. Griffzwinge, Griff m. rotem Bezug und schwarzer Griffwicklung aus Stoff, vergld. Griff-Endkappe m. relief. Samurai, geschwärzte unmagnetische Metallscheide, schwarze Stoffkordel, am Scheidenort umlaufende vergld./relief. Samuraiszene, H. 20mm, Ortblech fehlt <1235047F verkauft! Zuschlag: 70
>> Details
1II/II- 60.00 €

[Foto]
99 FLYSSA-DOLCH DER KABYLEN, gekrümmte Klinge m. beidseitig Einlagen aus Messing u. Nagelgravuren, L. 27cm, eisernes Parierstück m. gerollten Enden, Holzgriff u. Scheide m. Ornament-Schnitzerei, um 1900 <1174394F
>> Details
II 55.00 €

[Foto]
100 RÖMISCHES KURZSCHWERT, sogenannter Gladius, neuzeitliche Fertigung, zweischneidige Klinge m. schwachem Mittelgrat, L. 50cm, Stoßleder, Griffteile Holz, gedrechseltes Griffstück, Knauf m. Messingschraube, schwarz belederte Holzscheide m. 2 gerillten Tombakbeschlägen, 4 bewegliche Trageringe <1235046F verkauft! Zuschlag: 70
>> Details
1I-II 50.00 €

[Foto]
101 3 BAJONETTE: Dolchbajonett Schweiz 1957, Klinge m. Herst.-Zeichen Waffenfabrik Neuhausen Wenger u. Nr. W40370, L. 24cm, in Kunststoffscheide, Leder-Koppelschuh m. Herst. "J. Blanc Sattler" u. Armee-Abnahme; 2 russ. Bajonette AK-47, neuzeitliche Fertigungen, Klingen kyrill. bez. "AK-47 CCCP", L. 27,5/39,5cm, in Lederscheiden m. Koppeltrageschlaufe u. Sicherungsriemen <1238767F verkauft! Zuschlag: 55
>> Details
I-/II 50.00 €

[Foto]
102 2 STREITÄXTE, Historismus-Fertigungen um 1900 im Stil des Hochmittelalters, Eisenguß, Blätter nicht geschärft, 1 Blatt durchbrochen gearbeitet, bde. m. reichhalter Ornamentik, Herrscherportraits, Pferde, Lilien etc., L. 32 bzw. 54cm <1238311F verkauft! Zuschlag: 165
>> Details
2II 50.00 €

[Foto]
103 6 JAGD- UND WAIDMESSER, einschneidige Klingen, 3 m. Herst. "Fratelli Olivetto Inox" u. Solingen, L. 8-13cm, 2 vernickelt, Griffe aus Holz u. Horn, 5 in Lederscheiden m. Sicherungsriemen, 2. Hälfte 20. Jhd.-neuzeitlich, 1 Klinge schartig <1235051F verkauft! Zuschlag: 120
>> Details
I-II/II- 50.00 €

[Foto]
104 HELMBARTE, Historismus-Fertigung um 1900 im Stil des 16./17. Jhd., geschmiedetes Eisen, flache Klinge nicht geschärft, Schnabel u. halbmondförmiges Blatt m. 2 Reißhaken, 8-Kant-Holzschaft m. umlaufender gekreuzter Lederwicklung, ges. L. 187cm, Metallteile narbig u. geputzt, Tülle unterhalb des Blattes m. fast umlaufendem Riss, Versand nach Absprache m. Auktionshaus <1238127F verkauft! Zuschlag: 70
>> Details
1II- 50.00 €

[Foto]
105 4 KAMPF- UND JAGDMESSER, ein- u. zweischneidige Klingen, 2 vernickelt u. 1 brüniert, 1 Herst. "E. Knecht & Co. Solingen", L. 18-21cm, Griffe aus Holz u. Horn, 2 in Lederscheiden (1 nicht zugehörig), 2. Hälfte 20. Jhd.-neuzeitlich <1235052F verkauft! Zuschlag: 80
>> Details
2I-II 50.00 €

[Foto]
106 PRÄZISIONS-SPORTBOGEN WINSTAR 25 SILVER, Bogen aus mehreren Holzschichten verleimt, verschraubtes Griffstück, Zielvorrichtung geschwärztes Weißmetall, ges. L. 170cm, dazu 5 Pfeile, L. jew. 80cm, Finnen tls. lose u. beiliegend, dazu Zubehöt u. neuwertige Tragetasche <1235090F verkauft! Zuschlag: 110
>> Details
2I-II 50.00 €

[Foto]
107 SEITENGEWEHR 71, blanke Keilklinge m. Herst. "Gebr. Simson Suhl", Rücken m. undeutlicher Abnahmepunze "W 74", Spitze zweischneidig, L. 46cm, narbig, stark geputzt, Parierstange m. Laufring, gerillter Messinggriff, Scheide fehlt <1238990F verkauft! Zuschlag: 80
>> Details
2II 50.00 €

[Foto]
108 SIGNALHORN/JAGDHORN, Historimus-Fertigung um 1900 im Stil des Mittelalters, schwere Eisenguß-Ausführung, umlaufend reichhaltige reliefierte Verzierungen, Turnierszenen, Hl. Georg tötet des Drachen, Heilige Dreifaltigkeit, Jagdszenen, L. 47cm, Tragekette, 2,5 kg <1238310F verkauft! Zuschlag: 60
>> Details
II 50.00 €

[Foto]
109 WAPPENSCHILD MIT VOGEL GREIF, Historismus-Fertigung um 1900, konkaver Schild, Eisenguß/geschwärzt, stark reliefierter Vogel Greif, 41x42cm, rs. Öse für Wandaufhängung, Schwärzung an exponierten Stellen vergangen <1238308F verkauft! Zuschlag: 220
>> Details
2II 50.00 €
  

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.