Los 1485 > Militaria I. Weltkrieg

GÄSTEBUCH DES LUTHERHAUSES EISENACH JAHRGANG 1915, 780 nn....

 Los: 1485
 Kategorie:  Militaria I. Weltkrieg
 Beschreibung: GÄSTEBUCH DES LUTHERHAUSES EISENACH JAHRGANG 1915, 780 nn. S., durchgehend handschriftliche Einträge verschiedener Persönlichkeiten, dabei Offiziere, Uffz. u. Mannschaften, u.a. Inf.-Rgt. Nr. 234, Landwehr-Inf.-Rgt. Nr. 83, wörtliche Wiedergaben amtlicher Kriegsdepeschen m. Meldungen zu Geschehnissen an Westfront u. Ostfront, Meldungen der Obersten Heeresleitung u. des Österr. Generalstabes 2.1.1915-29.8.1916, Gefechte an der Westfront, in Russisch-Polen u. Galizien, Abwehr russischer Angriffe, Anzahl von Gefangenen, erbeutetes Kriegsmaterial, Schützengraben-Kämpfe in Flandern u. Frankreich, Nieuwport, Ypern, Arras, Schlacht an der Somme, Stellungskrieg vor Verdun, Versenkung des britischen Linienschiffes Formidable im Engl. Kanal 1.1.1915, Skagerrakschlacht 31.5./1.6.1916 etc., dabei auch Einträge von Gästen von 1919-1924, Zeichnungen, Wahlsprüche ("Gott strafe England" etc.), Devisen, Danksagungen für den Aufenthalt etc., zahlr. auch zwischen den Kriegsberichten, vermutlich vollständige Wiedergabe aller amtlicher Kriegsdepeschen Jan. 1915-Aug. 1916, Seiten tls. m. Randmängeln, 1 lose, großf. Halb-Pergament-Einband m. 6 Rückenbünden, Kartondeckel m. flachen Holzplatten bezogen, geprägt "Lutherhaus 1915" <1288249F
 Zustand: II/II-
  Katalogpreis: Einloggen

Falls es sich bei diesem Artikel um ein Belegstück aus der Zeit 1933-1945 handelt beachten Sie bitte folgendes:

Solange der Verkäufer und Käufer sich nicht gegenteilig äußern, versichern sie, daß sie diesen Katalog und die darin enthaltenen Abbildungen und Beschreibungen, die die Zeit von 1933 bis 1945 betreffen, nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abbwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung und der Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung oder Sammlung erwerben (§86 a StGB). Wir bieten die im Katalog genannten Gegenstände nur unter diesen Voraussetzungen an.

Mit einer Bestellung oder einem Gebot auf diese Artikel verpflichtet sich der Käufer, die erworbenen Gegenstände nur für historische, wissenschaftliche oder Sammlerzwecke aus oben genannten Gründen zu erwerben und sie in keiner Weise propagandistisch, insbesondere im Sinne § 86 a StGB zu benutzen. Sie werden bei einer verbindlichen Bestellung noch aufgefordert diese Bedingungen mit Ihrer Unterschrift anzuerkennen und einzuhalten.

Los wurde zur Auftragsliste hinzugefügt

Zur Auftragsliste Fortfahren