Los 1700 > Kunst, Allach

ORIGINALZEICHNUNG VON OTTO ENGELHARDT-KYFFHÄUSER, "Die let...

 Los: 1700
 Kategorie:  Kunst, Allach
 Beschreibung: ORIGINALZEICHNUNG VON OTTO ENGELHARDT-KYFFHÄUSER, "Die letzte Rast vor der deutschen Grenze", (1884-1965, deutscher Maler, im 2. Weltkrieg PK-Zeichner u. Portraitist von NS-Politikern), Entwurfszeichnung für ein Bild für die Volksdeutsche Mittelschule sowie für "Das Buch von Großen Treck", Gruppe von Volksdeutschen aus Wolhynien u. Galizien im Januar 1940 auf dem Zug nach Westen zur Ansiedlung in ehemals polnischen Gebieten, Mischtechnik, Bleistift/Kohlestift/Wachsstift, unten entspr. beschriftet, r. u. Stempel "Otto Engelhardt-Kyffhäuser Görlitz, Martin-Opitz-Straße 3", Größe im Passepartout 50x36cm (tatsächlich größer), Bild 1940 im Rahmen der Ausstellung "Der große Treck" im Ständehaus Görlitz ausgestellt, verglast, neuzeitlich gerahmt, 68x54cm, Bild kann für Versand aus Rahmen genommen werden <1268000F , Verkauft! Zuschlag: 150 EUR (vorbehaltlich Zuschlagsfehler)
 Zustand: I-
  Katalogpreis: Einloggen

Falls es sich bei diesem Artikel um ein Belegstück aus der Zeit 1933-1945 handelt beachten Sie bitte folgendes:

Solange der Verkäufer und Käufer sich nicht gegenteilig äußern, versichern sie, daß sie diesen Katalog und die darin enthaltenen Abbildungen und Beschreibungen, die die Zeit von 1933 bis 1945 betreffen, nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abbwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung und der Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung oder Sammlung erwerben (§86 a StGB). Wir bieten die im Katalog genannten Gegenstände nur unter diesen Voraussetzungen an.

Mit einer Bestellung oder einem Gebot auf diese Artikel verpflichtet sich der Käufer, die erworbenen Gegenstände nur für historische, wissenschaftliche oder Sammlerzwecke aus oben genannten Gründen zu erwerben und sie in keiner Weise propagandistisch, insbesondere im Sinne § 86 a StGB zu benutzen. Sie werden bei einer verbindlichen Bestellung noch aufgefordert diese Bedingungen mit Ihrer Unterschrift anzuerkennen und einzuhalten.

Los wurde zur Auftragsliste hinzugefügt

Zur Auftragsliste Fortfahren