Los 1805 > Luftwaffe

NACHLASS OBERFLUGZEUGFUNKER WILHELM WICHERS, (1898-1963, 1...

 Los: 1805
 Kategorie:  Luftwaffe
 Beschreibung: NACHLASS OBERFLUGZEUGFUNKER WILHELM WICHERS, (1898-1963, 1. Funker der Lufthansa mit 2 Millionen Flugkilometer, 22.8.1941 25. Träger des Dienstehrenzeichens), ges. 18 Teile: Glückwunschschreiben Lufthansa AG zur bestandenen Prüfung Flugfunkpatent 1. Klasse, 1932; VU Fliegerschützen-Abzeichen als Feldwebel d.R., 1940, OU Chef des Luftwaffenpersonalamtes Gen.Ltn. Gustav "Kastner"-Kirdorf (1881-1945, DKiS); Wehrpaß, 1937-1943 Kampfgeschwader Boelcke 157, KG zbV 4, Luftverkehrsstaffel Tempelhof, Kurier- u. Transportflüge in besetzte Gebiete, EK II 1914, Ehrenkreuz für Frontkämpfer u. Finnische Freiheitsmed. 1. Klasse 1918, 2 Beförderungen (OberFw.), versch. Truppenstempel u. OU Vorgesetzter, Dez. 1943 entlassen, 52 S., kpl.; Lufthansa-Fingerring, Weißmetall, rechteckige Schauseite m. fein ausgearbeitem Kondor-Emblem u. HK, umlaufend ornamentale Muster, in neuzeitl. Schachtel; Flugfunkzeugnis für Bordfunker, 1938, Erlaubnis-Stempelungen 1937-1944; Militärpaß 1. WK, 1. Werft-Division, Schiffsstamm-Div. Ostsee, Einträge 1916-1925, 5 Beförderungen bis Funkmaat, EK II 1914 u. Finn. Freiheitsmed.; Zeugnis über Dienstzeit 1926-1945 m. geflogenen Flugzeugtypen u. erreichten 2 Mio. Flugkilometer, 1954, OU Flugkapitän "Otto Brauer" (Major d.R.); Staatsangehörigkeitsausweis 1929; Seefunkzeugnis BRD, 1955; Seefahrtsbuch BRD als Funkoffz., 1955, Einträge 1955-1961; Reisepass BRD, 1959; 5 Meldekarten u. Arbeitsbuch-Ersatzkarten 1945-1952, starke Gebrauchsspuren; Grabkarte 1963 etc., 6 Dokumente m. Lichtbild, A6-A4, tls. mehrf. gefaltet, Randmängel; dazu Militärpaß des Vaters, Schleswig-Holstein. Pionier-Batl. Nr. 9, Einträge 1876-1889, mehrere Dienststempel <1238259F
 Zustand: I-II/II-
  Katalogpreis: Einloggen

Falls es sich bei diesem Artikel um ein Belegstück aus der Zeit 1933-1945 handelt beachten Sie bitte folgendes:

Solange der Verkäufer und Käufer sich nicht gegenteilig äußern, versichern sie, daß sie diesen Katalog und die darin enthaltenen Abbildungen und Beschreibungen, die die Zeit von 1933 bis 1945 betreffen, nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abbwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung und der Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung oder Sammlung erwerben (§86 a StGB). Wir bieten die im Katalog genannten Gegenstände nur unter diesen Voraussetzungen an.

Mit einer Bestellung oder einem Gebot auf diese Artikel verpflichtet sich der Käufer, die erworbenen Gegenstände nur für historische, wissenschaftliche oder Sammlerzwecke aus oben genannten Gründen zu erwerben und sie in keiner Weise propagandistisch, insbesondere im Sinne § 86 a StGB zu benutzen. Sie werden bei einer verbindlichen Bestellung noch aufgefordert diese Bedingungen mit Ihrer Unterschrift anzuerkennen und einzuhalten.

Los wurde zur Auftragsliste hinzugefügt

Zur Auftragsliste Fortfahren