Los 1891 > Waffen-SS

DEUTSCHE KÜNSTLER UND DIE SS, Hrsg. Reichsführer-SS u. SS-...

 Los: 1891
 Kategorie:  Waffen-SS
 Beschreibung: DEUTSCHE KÜNSTLER UND DIE SS, Hrsg. Reichsführer-SS u. SS-Hauptamt, Druck Wilhelm Limpert, Berlin 1944, Katalog für die Ausstellungen 1944 in Breslau u. Salzburg, 70 Kunstdruckseiten m. Wiedergaben d. Gemälde, Aquarelle u. Plastiken, u.a. Portraits Heinrich Himmler, SS-Obergruppenführer Theodor Eicke, SS-Grenadiere auf Vormarsch mit Tiger-Panzer, Gebirgsjäger in Wintertarn-Uniform, Kopfplastik Adolf Hitlers von Arno Breker, Stellung am Ilmensee, Pak im Abwehrfeuer, Polizeitruppe im Bandenkampf etc., 28 S. Werksverzeichnis m. Künstlernamen/teils SS-Kriegsberichter u. Maltechnik bzw. Bildhauertechnik, u.a. Paul Padua, Hans Schweitzer (Mjölnir), Otto Engelhardt-Kyffhäuser, Fritz Klimsch etc., querf. Karton m. geprägten Runen, Wappenschild u. Eichenbrüchen, Block meist sauber, Einband gedunkelt, leicht fleckig, selten <1288439F
 Zustand: II/II-
  Katalogpreis: Einloggen

Falls es sich bei diesem Artikel um ein Belegstück aus der Zeit 1933-1945 handelt beachten Sie bitte folgendes:

Solange der Verkäufer und Käufer sich nicht gegenteilig äußern, versichern sie, daß sie diesen Katalog und die darin enthaltenen Abbildungen und Beschreibungen, die die Zeit von 1933 bis 1945 betreffen, nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abbwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung und der Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung oder Sammlung erwerben (§86 a StGB). Wir bieten die im Katalog genannten Gegenstände nur unter diesen Voraussetzungen an.

Mit einer Bestellung oder einem Gebot auf diese Artikel verpflichtet sich der Käufer, die erworbenen Gegenstände nur für historische, wissenschaftliche oder Sammlerzwecke aus oben genannten Gründen zu erwerben und sie in keiner Weise propagandistisch, insbesondere im Sinne § 86 a StGB zu benutzen. Sie werden bei einer verbindlichen Bestellung noch aufgefordert diese Bedingungen mit Ihrer Unterschrift anzuerkennen und einzuhalten.

Los wurde zur Auftragsliste hinzugefügt

Zur Auftragsliste Fortfahren