Los 2423 > Panzertruppe

FOTOALBUM RUSSLANDFELDZUG-STALINGRAD, Feldwebel d. mot. Ar...

 Los: 2423
 Kategorie:  Panzertruppe
 Beschreibung: FOTOALBUM RUSSLANDFELDZUG-STALINGRAD, Feldwebel d. mot. Artillerie, vermutlich 11. Panzer-Division, 203 Fotos, General d. Panzertruppen Werner Kempf, als Kdr. d. XXXXVIII. AK (sp. Pz.-Korps), Bahntransport v. Bad Schandau z. Bereitstellungsraum Zamosz, Wo man hinschaut Juden, Angriff auf Sokal 22. Juni 1941, Major v. Ohlen, zahlr. Dt. u. Sowjet. Panzer u. Geschütze, KFZ., Zerstörungen, Sowjet. Flugzeugtrümmer, Lazarett-JU 52, Dt. Soldatengräber, Ukrain. Bauern, Vormarsch, Dmitrijew, Dnjepr-Brücke b. Krementschug, Werft u. Bahnhof Nikolajew, Kirowgrad, Volltreffer in eigene Fahrzeuge, gefangene u. erschossene Partisanen u. Rotarmisten, Oberleutnants Weidlich u. Bosem, Kessel b. Uman, Angriff sowjet. Bomber, Kursk, 40 Grad minus, Russ. Jagdflugzeug nach Abschuß, Rumänische u. Ungarische Verbündete, Vormarsch auf Stalingrad, brennende Außenbezirke m. Zerstörungen u.d. ersten Flüchtlingen, beim Starten gekaperte Rata, letzter Wiederstand wird im Schützengraben gebrochen, Höhe ist gefallen, Notbrücke ü.d. Bug etc., sauber beschriftet, Einband m. relief. Stahlhelm, bez. "Kriegs-Erinnerungen" <1144633F , Verkauft! Zuschlag: 330 EUR (vorbehaltlich Zuschlagsfehler)
 Zustand: I-
  Startpreis: 200.00 €

Falls es sich bei diesem Artikel um ein Belegstück aus der Zeit 1933-1945 handelt beachten Sie bitte folgendes:

Solange der Verkäufer und Käufer sich nicht gegenteilig äußern, versichern sie, daß sie diesen Katalog und die darin enthaltenen Abbildungen und Beschreibungen, die die Zeit von 1933 bis 1945 betreffen, nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abbwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung und der Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung oder Sammlung erwerben (§86 a StGB). Wir bieten die im Katalog genannten Gegenstände nur unter diesen Voraussetzungen an.

Mit einer Bestellung oder einem Gebot auf diese Artikel verpflichtet sich der Käufer, die erworbenen Gegenstände nur für historische, wissenschaftliche oder Sammlerzwecke aus oben genannten Gründen zu erwerben und sie in keiner Weise propagandistisch, insbesondere im Sinne § 86 a StGB zu benutzen. Sie werden bei einer verbindlichen Bestellung noch aufgefordert diese Bedingungen mit Ihrer Unterschrift anzuerkennen und einzuhalten.

Los wurde zur Auftragsliste hinzugefügt

Zur Auftragsliste Fortfahren