Los 743 > Orden Dt. Reich 1933-1945 und Muster 1957

URKUNDENNACHLASS FELDWEBEL REIMAR RAMM, Träger Deutsches K...

 Los: 743
 Kategorie:  Orden Dt. Reich 1933-1945 und Muster 1957
 Beschreibung: URKUNDENNACHLASS FELDWEBEL REIMAR RAMM, Träger Deutsches Kreuz in Gold, 11 Teile: Vorläufiges Besitzzeugnis DKiG, Hauptquartier OKH, 26.6.1942, Dienststempel Oberbefehlshaber des Heeres, Tinten-OU GFM Wilhelm "Keitel" (1882-1946), 2x gef., gedunkelt, Randmängel; VU EK I 1939, Im Felde 26.7.1940, OU Div.-Kdr. 58. Inf.-Div. Gen.Major Iwan "Heunert" (Gen.Ltn., 1886-1977, 1942 Finnischer Orden d. weißen Rose); VU EK II 1939, 14.6.1940, OU "Heunert"; VU Infanterie-Sturmabzeichen, 1941, OU Kdr. Inf.-Rgt. 220 OberstLtn. "Neumann"; VU Medaille Winterschlacht im Osten, 1942, Stempel Gren.-Ers.-Batl. 220, OU Batl.-Führer Major "Reiter"; VU Sudetenmedaille, 1940, Stempel IR 90, OU Rgt.-Kdr. Oberst Dietrich Kraiß (1889- 6.8.1944 bei Saint-Lo, Gen.Ltn., 1942 RK, 1944 posthum EL zum RK) Besitzzeugnis Verwundetenabz. in Silber, 1943, OU Oberstabsarzt Res.-Lazarett Schweinfurt; Verwundetenabz. in Schwarz, 1941, OU Chefarzt Res.-Lazarett Lötzen; Ehrenurkunde zur Erfüllung d. Dienstpflicht im IR 90, farbiger Vordruck m. handschriftlichen Einträgen, 41x30cm; Bataillonsbefehl 3.8.1942 zur Verleihung d. DKiG; Anerkennungsschreiben Reichsbauernführer zur Verleihung des DKiG, entspr. Briefkopf u. Prägesiegel Reichsnährstand, A5-A4, 7 Urkunden einfach gelocht, 3 Urkunden doppelt gelocht; dazu 7 Fotos, Portaits u. Gruppen (1 in Zivil, 1 Motiv doppelt), auf 5 Fotos mit DKiG, 1 in Schützengraben m. sowjet. Zwillings Maxim-MG, 6x5-9x6cm, anbei Expertise eines namhaften deutschen Militaria-Sachverständigen von 2021 mit Bestätigung der Originalität der 11 Urkunden <1258377F
 Zustand: I-II/II-
  Katalogpreis: Einloggen

Falls es sich bei diesem Artikel um ein Belegstück aus der Zeit 1933-1945 handelt beachten Sie bitte folgendes:

Solange der Verkäufer und Käufer sich nicht gegenteilig äußern, versichern sie, daß sie diesen Katalog und die darin enthaltenen Abbildungen und Beschreibungen, die die Zeit von 1933 bis 1945 betreffen, nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abbwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung und der Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung oder Sammlung erwerben (§86 a StGB). Wir bieten die im Katalog genannten Gegenstände nur unter diesen Voraussetzungen an.

Mit einer Bestellung oder einem Gebot auf diese Artikel verpflichtet sich der Käufer, die erworbenen Gegenstände nur für historische, wissenschaftliche oder Sammlerzwecke aus oben genannten Gründen zu erwerben und sie in keiner Weise propagandistisch, insbesondere im Sinne § 86 a StGB zu benutzen. Sie werden bei einer verbindlichen Bestellung noch aufgefordert diese Bedingungen mit Ihrer Unterschrift anzuerkennen und einzuhalten.

Los wurde zur Auftragsliste hinzugefügt

Zur Auftragsliste Fortfahren