Militaria I. Weltkrieg, Fliegertruppen, Feldpost, Eiserne Zeit

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
1919 FELDGRAUE LITEWKA UND SCHIRMMÜTZE EINES LEUTNANTS, v. Infanterie-Rgt. Herzog Ferdinand v. Braunschweig (8. Westfälisches) Nr. 57, (Wesel), feldgraues Tuch m. roten Vorstößen u. 2 schrägsitzenden Schoßtaschen, zweireihige Knopfleiste m. "weißen" Knöpfen, eingenähte Schulterstücke m. vergld. Ziffern "57", weiße Kragenpatten, dunkelgraues, seidiges Innenfutter m. Innentasche, wenige winzige Mottenlöcher, leicht getragen in sehr guter Erhaltung, ca. Gr. "50/52"; feldgraue Schirmmütze m.... verkauft! Zuschlag: 650
>> Details
2II 500.00 €

[Foto]
1920 HELM FÜR PREUßISCHE MANNSCHAFTEN, der Infanterie, schwarze Lederglocke mit undeutlichem Herst. 1915 u. Gr. 56, Alder u. Beschläge Eisen m. feldgrauer Lackierung, tls. berieben, schwarzer Leder-Kinnriemen an Knöpfen 91, Preußische u. Reichskokarde, Hinterschiene mit einigen kleinen Dellen, getragen, um 1915 <1134967F verkauft! Zuschlag: 350
>> Details
II 350.00 €

[Foto]
1921 NACHLAS HAUPTMANN DER LANDWEHR, u. Komp.-Chef im Res. IR Nr. 65 bzw. Landwehr IR Nr. 25, 2 VU z. Landwehr-DA 2. u. 1 Klasse, 1906 u. 1914, OU General d. Inf. "v. Voigt" u. "v. Tülff"; 2 Patente z. Lt. d.Res. u. Oberlt. d.Res., 1897 u. 1908, 3 mil. Zeugnisse 1894/97; Militärpaß als Vizefeldwebel im IR Nr. 68; Erkennungsmarke als Oberleutnant d. Landwehr LIR 25, m. Trageschnur; Schießscheibe v. IR Nr. 68; 65 Feldpost-AK, teils Fotos, Geschütze, Feldpoststation m. Türschild u. Fahrern, Vereid...
>> Details
I-/II 220.00 €

[Foto]
1922 ZIELFERNROHR HELIOS 4 1/2, Herst. "Rudolf Fuess Steglitz-Berlin", Eisen/brüniert, tls. Messing bzw. Leichtmetall, klare Optik m. 3 Seiten Stricheinteilung, 2 Schlitten, 2 kleine Dellen, wenige Stellen leicht narbig, m. komb. Schutzkappen aus Leder, ges. L. 33cm, um 1915 <1114105F
>> Details
II 200.00 €

[Foto]
1923 PLAKAT "Bürger Cölns! - Erfüllt Eure heiligste Pflicht bei der 6. Kriegsanleihe", farb., sign. "Euringer", Druck "W. Eisfeller, Graph. Kunstanstalt Köln", 64x48 cm, rs. Rand m. Klebeband verstärkt <1095115F
>> Details
II 165.00 €

[Foto]
1924 ÖLGEMÄLDE GENERAL ERICH LUDENDORFF, Öl auf Leinwand, sign. "W. Jost" (Wilhelm Jost, Düsseldorf, 1887-1948), Halbportrait in Generalsuniform, vermutlich als Chef d. Niederrhein. Füsilier-Rgts. Nr. 39 in Düsseldorf, ausdrucksstarke Darst. m. Pour-le Merite u. Großkreuz d. Eisernen Kreuzes 1914, sehr feine Gesichtszüge, im Holzrahmen m. Versilberung, 40x31cm, 1. Drittel d. 20. Jh. <1134488F verkauft! Zuschlag: 150
>> Details
1II 150.00 €

[Foto]
1925 MILITÄRPASS MIT URKUNDENGRUPPE, eines Flammwerfer-Unteroffiziers u. Grenzschutz-Kämpfers, 1914-1919 Kgl. Sächs. Pionier-Btl. Nr. 22, bis 1921 Reichswehr-Pionier-Btl. 12, später Polizei-Hauptwachmeister, eingeklebte Urkunden z. EK II, DA 3. Klasse u. Ehrenkreuz f. Frontkämpfer, weitere eingetragene Orden Verwundetenabzeichen in Silber, Friedrich-August-Medaillen in Silber u. Bronze, Württembergische Silberne Tapferkeitsmedaille, Ausbildung am Flammwerfer, 37 Gefechte, davon 3 im Mai 1919: b... verkauft! Zuschlag: 135
>> Details
II 150.00 €

[Foto]
1926 SG 84/98, vernickelte Keilklinge mit Hersteller "J. A. Henckels Zwillingswerk", Rücken mit Abnahmepunze "W 17", L. 24 cm, geputzte Eisen-Griffteile, geschraubte Holzgriffschalen mit Feuerschutzblech, Arretierung funktionstüchtig, blanke Stahlscheide, geputzt, in geschwärztem Leder-Koppelschuh <1138142F
>> Details
I-II 150.00 €

[Foto]
1927 PLAKAT "Unter Habsburgs Kriegsbanner", farb., Werbeplakat des Pierson Verlages, Dresden, Leipzig u. Wien, Druck "Martin Bäcker", Dresden um 1915, 80x53 cm, Rand m. hinterlegten kleinen Rissen, unterer Rand m. Fehlstellen <1095114F verkauft! Zuschlag: 135
>> Details
II- 135.00 €

[Foto]
1928 NACHLASS EINES LEUTNANTS D.R. und späteren Diplom-Ingenieurs, ca. 250 FP-Briefe u. FP-Karten, FAR 6, gel. 28.11.1914-1.11.1918, sowie 4 FP-Karten Schlesischer Grenzschutz, gel. 30.11.1918-18.6.1919; 18 handgeschriebene Lehrhefte zum Ingenieurs-Studium, 1913-1923 (Unterbrechung durch den Weltkrieg); Ernennungs-Urk. der Techn. Hochschule Breslau zum Diplom-Ing., 1921; diverse zivile Korrespondenz 1921-41 <1118469F
>> Details
II/II- 130.00 €

[Foto]
1929 12 PATRIOTISCHE BECHER, für Bunkerlichter etc., farb. Papier, je 4 St. m. EK 1914 u. s/w/r, bzw. Hoheitsadler m. Kaiserkrone sowie schwarz-gelbem Muster, je H. 12cm, um 1914/15 <1134146F
>> Details
I- 120.00 €

[Foto]
1930 AQUARELLBILD GFM AUGUST VON MACKENSEN, Brustportrait in feldgrauer Feldmarschalls-Uniform, mit Helm u. Pour le Merite, auf Karton, in schönen ausdrucksstarken Farben, ohne Signatur, im Holzrahmen m. Vergoldung im Hammerschlag-Effekt, 60x50cm, 1. Hälfte 20. Jh. <1134486F
>> Details
I-II 120.00 €

[Foto]
1931 ÖLGEMÄLDE GFM VON HINDENBURG, Öl auf Karton, Halbportrait in feldgrauer Uniform, mit Pour le Merite, Ordenspange u. Schirmmütze, ohne Signatur, wenige Stellen leicht berieben, im verzierten späteren Holzrahmen, 58x48cm, 1. Drittel d. 20. Jh. <1134487F
>> Details
II 120.00 €

[Foto]
1932 PATRIOTISCHE SCHREIBTISCHDEKORATION, Schatulle in Form einer 42cm Granate, Metallguß, dunkel patiniert, mit reliefiertem Hoheitsadler u. Bez. "Unser Brummer 42", 4 Standfüße m. EL-Verzierung, Deckel klappbar, innen Tintenfaß aus Porzellan, L. 13,5cm, H. 6,5cm, um 1915 <1134095F verkauft! Zuschlag: 120
>> Details
I- 120.00 €

[Foto]
1933 MACHLASS LEUTNANT DER RESERVE, der Festungs-MG-Abteilung 9, später Fhr. der 1. MG.Kompanie/IR Nr. 377, ab 1919 Zeitfreiwilliger im Husaren-Rgt. Nr. 8; Militärpaß, Soldbuch u. Überweisungsnationale m. zahlr. Einträgen 1914-1915, Beförderungen etc.; Divisions-Befehl 10. Landwehr-Div., Generalleutnant v. Stocken, m. Verleihungsliste z. EK I 1914 für 6 Offiziere u. Offiziersstellvertreter d. IR 372, 377, 378 u. FAR 97, (auch genannter Leutnant), alle m. Tapferkeitsbegründung, sowie Liste f....
>> Details
I-/II 120.00 €

[Foto]
1934 URKUNDENGRUPPE HAUPTMANN DER EISENBAHNTRUPPE, d. Landwehr, VU z. EK II 1914, Gr. H.Q., 8. 10. 1915, Tinten OU Wilhelm "Groener", Generalmajor u. Chef d. Feldeisenbahnwesens, (1867-1939, PLM, sp. Generalleutnant, Reichswehrminister u. Reichsminister d. Innern); Besitzzeugnis z. EK I 1914, 29. 4. 1917, OU "Fegger", Hptm. b. Stab d. Eisenbahntruppen b. AOK 2; Patent als Leutnant d. Res., Bln. 20.3. 1906, großf. Doppelblatt m. Prägesiegel, gelocht; Entlassungsschein, Bez.-Kdo. Dortmund, 15.11. 191... verkauft! Zuschlag: 120
>> Details
1II 120.00 €

[Foto]
1935 PLAKAT, "Helft Alle! - Wer verschobenes Heeresgut zur Wiedererfassung nachweist, erhält Belohnung", farb., sign. "C. Wolfram Kiesslich", Druck "Dinse & Eckert, Berlin, SO 16", 1919, 72x46 cm, Ränder tls. hinterlegt <1095113F
>> Details
II 90.00 €

[Foto]
1936 PATRIOTISCHES HALSTUCH, "Karte des östlichen Kriegsschauplatzes 1914-15", feines Ln., topograph. Darstellung West- u. Ostpreußens, Russisch-Polens, Galiziens, Wolhyniens u. Podoliens, Portraits Wilhelm II. u. Franz Joseph I. in Medaillons sowie EK, umlaufender Lorbeer-Bruch, 64x54 cm, 2 kleine Risse <1118637F
>> Details
II/II- 90.00 €

[Foto]
1937 PATRIOTISCHE SPARDOSE, Metallguß/dunkel patiniert, in Form einer Pickelhaube m. Tornister auf gekreuztem Säbel u. Gewehr liegend, Tornisterdeckel klappbar, mit Lötreparatur am Scharnier u. Unterboden, mit kleinem Vorhängeschloß12x10x7cm, um 1915 <1134102F verkauft! Zuschlag: 110
>> Details
1II 90.00 €

[Foto]
1938 KONVOLUT FOTOS, 38 St., meist Mazedonien, Minarett, Städte, zerstörte Brücken u. Wiederaufbau Granat-Einschlag, Kleinbahn, Dt. Soldatenfriedhof bzw. Grab, Läusejagd, tls. beschriftet, etwa 1916/17, AK u. A 5 <1054060F verkauft! Zuschlag: 80
>> Details
I-/II 80.00 €
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.