Orden Dt. Reich 1933-1945 und Muster 1957

 LOSBeschreibungGeboteZustand Startpreis

[Foto]
1163 ÄRMELSCHILD CHOLM 1942# gereinigter Bodenfund, Eisenblech, hohl geprägt, Versilberung vergangen, 9 Befestigungslöcher, 65x40mm, Gegenplatte u. Grundtuch fehlen, anbei Expertise von 2016 eines namhaften dt. Sachverständigen mit Bestätigung der Originalität <1188687F Verfügbarkeit bitte anfragen! Vorgesehen zur Rücksendung bzw. bereits zurück an den Einlieferer!
>> Details
II 950.00 €

[Foto]
1164 GROßE VERLEIHUNGSURKUNDE DEUTSCHES KREUZ IN GOLD für Leutnant Paul Kase (DKiG 17.4.1943), 10. Batterie/Flak-Rgt. 241, Urkunde ausgestellt Hauptquartier 18.6.1943, Vordruck m. geprägtem Hoheitsadler, HK u. gekreuzten Marschallstäben, faks. Unterschrift Reichsmarschall Göring, Beglaubigung Tinten-OU Gen.Oberst Bruno "Loerzer" (1891-1960, Chef d. Luftwaffenpersonalamtes, RK 1940), 35x25cm, leicht knitterig, Eckknicke, 1 kl. Riss <1188755F verkauft! Zuschlag: 550
>> Details
1II 550.00 €

[Foto]
1165 ITALIENISCHE TAPFERKEITSMEDAILLE IN SILBER für Oberfeldwebel Alfons Kunik, 8./Lehr-Geschwader 1, DKiG 24.9.1942 (gefallen 11.7.1943 Sizilien im KG 6), Silber, Punze "800" u. Herst.-Punze, rs. gravierter Name, leicht gedunkelt, am Band <1188334F verkauft! Zuschlag: 300
>> Details
I-II 300.00 €

[Foto]
1166 EK II 1939, Schinkelform, seidenmatt lackierter Buntmetallkern, zweiteilige verslb. Zarge, im unteren Kreuzarm leicht geöffnet, am vernähten Band <1166067F Verfügbarkeit bitte anfragen! Vorgesehen zur Rücksendung bzw. bereits zurück an den Einlieferer!
>> Details
I-II 260.00 €

[Foto]
1167 URKUNDENGRUPPE FELDWEBEL KAMPFGESCHWADER 40, 4 VU: Fliegerschütze, Flugzeug-Führer; Frontflugspange f. Kampfflieger in Bronze u. Silber, 1940-1944, OU "Loerzer", Generaloberst; Karl "Barlen", Generalmajor; Fritz "Fliegel", Hptm. (Ritterkreuz); Roman "Dawczynski" Hptm., mittig gef., Lochungungen repariert <1181230F verkauft! Zuschlag: 330
>> Details
2II 250.00 €

[Foto]
1168 EK I 1939, unmarkierter Hersteller Wächtler & Lange, leicht gewölbte Form, mattschwarz lackierter Kern, unmagnetisch, leicht gedunkelte Neusilber-Zarge, bauchige Nadel, in LDO-Etui, schwarzer Bezug, gering berieben, seidiges Inlet m. goldgepr. Bez. "LDO", Drücker funktionstüchtig <1188944F verkauft! Zuschlag: 240
>> Details
1I-II/II- 200.00 €

[Foto]
1169 EK II 1939, im Ring Hersteller-Punze "L/11" (Wilhelm Deumer Lüdenscheid), mattschwarz lackierter Eisenkern, Zarge mattweiß versilbert, Band in Verleihungslänge (24,5cm), in LDO-Etui, rs. Herst.-Stempel "L/11", leicht bestoßen <1188932F verkauft! Zuschlag: 330
>> Details
4I-/II 180.00 €

[Foto]
1170 DEMJANSK-SCHILD, Eisen/patiniert, auf feldgrauem Tuch u. Gegenplatte m. 4 flachen Splinten, m. Abdeckpapier, dieses verkehrt montiert, leicht flugrostig <1188942F verkauft! Zuschlag: 180
>> Details
1I-II 150.00 €

[Foto]
1171 HJ-FÜHRERSPORTABZEICHEN, B-Stück, Herst. "RZM M1/101" u. B-Prägung, Buntmetall/Eisen/vergoldet, teilemailliert, Nadel nur knapp die Hälfte vorhanden, getragen <1181243F verkauft! Zuschlag: 165
>> Details
1II 150.00 €

[Foto]
1172 URKUNDENGRUPPE OBERGEFREITER 1944/45, Stab Grenadier-Rgt. 107, EK II 1939, Erinnerungs-Abzeichen d. 34. Infanterie-Division, KVK 2. Kl. m. Schwertern, Verwundetenabz. schwarz, Tinten-OU Generalleutnants "Lieb" (RK m. Eichenlaub, der Löwe von Tscherkassy), bzw. "Hochbaum", (RK m. Eichenlaub, DKG), "Gronau", Oberst u. Rgts.-Kdr.; OU "Kestner" Rgts.-Adjutant, alle m. Dienststempeln, 3 HK m. Tinte übermalt, gef., 1x fleckig <1161216F
>> Details
II/II- 150.00 €

[Foto]
1173 EK II 1939, unmarkierter Hersteller-Typ Deschler & Sohn, frühe schwere Fertigung, seidenmatt lackierter Eisenkern, Neusilber-Zarge, 25 Gramm, am Band, rs. des Kerns tls. nachlackiert <1188923F verkauft! Zuschlag: 180
>> Details
2I-/II 135.00 €

[Foto]
1174 2 EK II 1939, unmarkierter Hersteller-Typ Hammer & Söhne/Gehringswalde bzw. später Typ Steinhauer & Lück, mattschwarz lackierte Eisenkerne, Neusilber-Zargen, 1x stärker gedunkelt, an Bändern, 1 m. kl. Närbchen <1188921F verkauft! Zuschlag: 150
>> Details
2II 120.00 €

[Foto]
1175 NACHLASS LANDSTALLMEISTER UND OBERLEUTNANT, Weltkriegs-Veteran aus Reichenau/Mährisch-Trübau, 7 Teile: VU Treudienst-Ehrenzeichen in Silber f. 25 Jahre, 1941; VU KVK 2. Klasse, 1942, bde. m. Prägesiegel; Wehrpaß, WBK Graz, im I. WK Reitende Art.-Div. Nr. 11, Veterinär-Labor 2. u. 6. Armee-Korps, 4 Beförderungen, Gold. Verdienstkreuz m. der Krone am Band der Tapferkeits-Med. u. Schwerter 1918; VU Gold. Verdienstkreuz, 4.8.1915, Prägesiegel k.u.k. Obersthofmeisteramt, gef., großer Riss; Au...
>> Details
I-II/II- 120.00 €

[Foto]
1176 VU ZUM DEMJANSKSCHILD, f.e. Uffz. d. Stabsbatterie III./AR 123, 31. Dez. 1943, Stempel U "Graf Brockdorff", General d. Inf., mittig gef. <1184710F verkauft! Zuschlag: 110
>> Details
II 120.00 €

[Foto]
1177 URKUNDENGRUPPE STABSGEFREITER, Aufklärungsabteilung 14 (14. ID), VU z. EK II, bei Werkstatt-Kp. 3 (3. ID); VU z. Verwundetenabzeichen in Silber; dto. in schwarz, 1940-1943, 3 OU "Lichel", Generalleutnant u. Kdr. d. 3. ID, (RK); "Schwerdfweger", Lt. (DKG); Oberstabsarzt u. Div.-Arzt, alle mittig gef. <1141237F
>> Details
II 120.00 €

[Foto]
1178 2 EHRENZEICHEN: EK II 1939, mattschwarz lackierter Eisenkern, leicht gedunkelte Neusilber-Zarge, am Band; Minensucher-Kriegsabzeichen, Herst. "R.K." (Rudolf Karnet Gablonz), Feinzink, vergld./verslb., leicht bauchige Buntmetall-Nadel, berieben <1188329F verkauft! Zuschlag: 165
>> Details
2II/II- 120.00 €

[Foto]
1179 EK II 1939, im Ring Herst. "122" (J. J. Stahl, Straßburg) mattschwarz lackierter Eisenkern, gleichmäßig gedunkelte Neusilber-Zarge, fast randhohes HK, , am Bandabschnitt, Kern tls. rostig <1186094F verkauft! Zuschlag: 110
>> Details
II/II- 110.00 €

[Foto]
1180 EHRENZEICHENGRUPPE, EK II 1939; Ostmedaille; Verwundetenabzeichen in schwarz, Lackierung vergangen; Eisenkern, Feinzink, Buntmetall; Feldspange EK II/Ostmedaille, Erkennungsmarke "3./Schützen-Ersatz Kp. 234", Zink <1184881F verkauft! Zuschlag: 165
>> Details
4I-/II 110.00 €

[Foto]
1181 13 EHRENKREUZE DES WELTKRIEGES 1914-1918, 3 für Teilnehmer, Herst. "GG", "KM&F", "W" im Kästchen; sonst Frontkämpfer, Herst. ""RSL", "PSL", "G.&.S.", "OCL", "G 1", "O 2", "GG", "Erbe"; "W", "RV. 13 Pforzheim", alle Eisen/bronziert, an Bändern/Bandstücken <1181074F verkauft! Zuschlag: 120
>> Details
1I- 100.00 €

[Foto]
1182 KVK 1. KLASSE MIT SCHWERTERN, Herst. "3" (Wilhelm Deumer Lüdenscheid), Zink, Versilberung meist vergangen, leicht bauchige Nadel (seitlich schmal geschliffen) <1188131F verkauft! Zuschlag: 100
>> Details
II/II- 100.00 €
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.