Militaria I. Weltkrieg, Fliegertruppen, Feldpost, Eiserne Zeit

 LOSBeschreibungGeboteZustand Startpreis

[Foto]
1922 PISTOLENTASCHE P 08, Herst. "Leder- u. Metallwarenfabrik Versmold i. Westf. 1917", glattes geschwärztes Leder, angearbeitetes Magazinfach, im Deckel Werkzeugfach, Riemenverschluß m. 1-Dorn-Schließe, 2 Koppeltrageschlaufen <1158032F
>> Details
I-II 100.00 €

[Foto]
1923 GRABENDOLCH, Eigentumstück, Klinge m. Mittelgrat, eiserne vernickelte Griffteile, gedunkelt, ges. L. 26cm, schwarze 2fach vernietete gerillte Griffschalen, schwarze Stahlscheide m. Leder-Trageschlaufe u. Sicherung <1154868F verkauft! Zuschlag: 110
>> Details
1II 100.00 €

[Foto]
1924 PATRIOTISCHES HALSTUCH, "Karte des östlichen Kriegsschauplatzes 1914-15", feines Ln., topograph. Darstellung West- u. Ostpreußens, Russisch-Polens, Galiziens, Wolhyniens u. Podoliens, Portraits Wilhelm II. u. Franz Joseph I. in Medaillons sowie EK, umlaufender Lorbeer-Bruch, 64x54 cm, 2 kleine Risse <1118637F
>> Details
II/II- 90.00 €

[Foto]
1925 SEITENGEWEHR HAENEL M 1907, brünierte Klinge m. beids. Hohlbahn, undeutl. Herst. "Simson & Co. Suhl", Rücken m. Abnahmepunze, L. 28cm, Griffteile Eisen, Nr. "J 7884", Holzgriffschalen, Stahlscheide, schwarze Lackierung meist vergangen, tls. narbig <1158600F
>> Details
II/II- 80.00 €

[Foto]
1926 RESERVISTENTASSE GARDE-JÄGER-BATAILLON, mit Untertasse, Porzellan, Herst. "PK Silesia", m. filgranem Golddekor, farb. bemalt m. 2 Gardejägern in Paradeuniform u. Feldgrau, Krone, Schulterklappe Fahnen, EL-Zweige, bez. "Andenken a.d. Kriegszeit im Garde-Jäger-Btl. in Potsdam", Untertasse m. EK 1914, Waffen, Blumen, EL-Zweig u. Reimvers <1154853F
>> Details
I- 80.00 €

[Foto]
1927 PORTRAITRELIEF GFM VON HINDENBURG, "Der Befreier Ostpreussens", Leichtmetallguss, geschwärzt, Brustbild in Uniform m. Pour le Merite u. großer Ordenspange, bez. "stelv. Marschall", Wappen d. Familie von Beneckendorff und Hindenburg, 1914, 58x45cm, 7 kg <1158679F
>> Details
I-II 80.00 €

[Foto]
1928 PATRIOTISCHER TISCHANZÜNDER, für Zigaretten/Zigarren, in Form eines 42cm- Mörsers, Metallguß/patiniert, m. erhabenem EK 1914, schraubbarer Zündteil aus Buntmetall m. Sockel wie f. Glühlampe, nur kurzer Rest v. Anschlußkabel, L. 16cm <1154041F
>> Details
I- 80.00 €

[Foto]
1929 PORTRAITRELIEF GFM VON HINDENBURG, Eisenguss, bronziert/tls. patiniert, 1914/1915, rs. bez. "Eisen-Giesserei für Qualitäts-Gravur u. Temperguss", 35x32cm, 5 kg <1158678F
>> Details
I-II 80.00 €

[Foto]
1930 KONVOLUT KRIEGSJUGENDWEHR ESCHWEGE: Armbinde, s/w Leinen, vernähter s/w/r Winkel u. entspr. Dienststempel m. EK, 34x11cm, gedunkelt; Postkarte an d. Kameradschafts-Führer der 4. Kompanie, gel. 30.3.1915 nach Niederdünzbach, OU Kompanieführer, neuzeitl. Stempel Militaria <1158400F verkauft! Zuschlag: 80
>> Details
1II/II- 80.00 €

[Foto]
1931 12 PATRIOTISCHE BECHER, für Bunkerlichter etc., farb. Papier, je 4 St. m. EK 1914 u. s/w/r, bzw. Hoheitsadler m. Kaiserkrone sowie schwarz-gelbem Muster, je H. 12cm, um 1914/15 <1134146F
>> Details
I- 80.00 €

[Foto]
1932 PLAKAT, "Helft Alle! - Wer verschobenes Heeresgut zur Wiedererfassung nachweist, erhält Belohnung", farb., sign. "C. Wolfram Kiesslich", Druck "Dinse & Eckert, Berlin, SO 16", 1919, 72x46 cm, Ränder tls. hinterlegt <1095113F
>> Details
II 80.00 €

[Foto]
1933 7 MILITÄRPÄSSE UND 1 ÜBERWEISUNGSNATIONALE, 1x Militärbäcker, sonst Gefr./Soldaten, IR Nr. 52, IR 64, IR 159, IR 128, 3. Garde-Rgt. z. Fuß, RIR 52, RIR 24, 64, 107, 219, Train etc., zahlr. Eintr. 1914-1920, 3x EK II 1914, tls.verwundet, auch mehrfach, 65 Gefechte Ost- u. Westfront <1151031F verkauft! Zuschlag: 90
>> Details
1I-/II 70.00 €

[Foto]
1934 SAMMLUNG 9 SOLDBÜCHER, viel Kavallerie, Ulanen-Rgt. Nr. 11, 13 u. 14, 2. Garde-Rgt. z. Fuß, Garde-Kürassier-Rgt., Flak-Batterie 739, Scheinwerfer-Abt, Füsilier-Rgt. 80, IR 116, IR 169, RIR 202, RIR 223, FAR 55, RFAR 63, 5x mit EK II 1914, 1x Hessische Tapferkeitsmedaille, 1x Beamtenstellverteter 38. Division, sonst Vizewachtmeister, Gefr. u. Mannsch., zahlr. OU 1914-1919; dazu Mitglieds bzw. Teilnehmer-Karte Verein ehem. 14. Ulanen, 1922 u. 1931 <1151030F verkauft! Zuschlag: 80
>> Details
1Ø II 70.00 €

[Foto]
1935 3 WANDANSCHLÄGE LÖWEN/BELGIEN 1918, Verteilung v. Ersatzkaffee, Brotaufstrich etc. durch Zivilkommissar Dr. Kreuter, Dt./Fläm. Text, gerollt, 55x28cm <1156035F
>> Details
I- 60.00 €

[Foto]
1936 SEITENGEWEHR 98/05, m. abgeschliffener Säge, geputzte Klinge m. Herst. "Fichtel &. Sachs Schweinfurt", Rücken m. Abnahme, undeutlicher Punze u. Nr. "328", geputzte Parierstange punziert "47", verschraubte Holz-Griffschalen, Knauf narbig, m. 2 Abnahmen, geputzte blanke Stahlscheide m. kleinen Närbchen <1154664F verkauft! Zuschlag: 70
>> Details
I-III 60.00 €

[Foto]
1937 WANDANSCHLAG BRÜSSEL 1916, Beanntmachung d. Kdt. Generalleutnant Hurt, betr. Verbot d. Feier d. Belgischen Nationalfeiertages, Dt./Fläm./Franz. Text, gerollt, 62x42cm <1156037F
>> Details
I- 60.00 €

[Foto]
1938 SOLDBUCH BRIEFTAUBEN-SERGANT, v. Militär-Brieftauben-Schlag 24 bzw. Brieftauben-Personal d. IV. Armee, zahlr. Eintr. 1914-1918, EK II, LDA 2. Kl., Centanarmedaille, Eintritt 1896 b. Garde-Jäger-Btl., OU Rittm. u. Kdr. Stabswache IV. Armee; dabei Kriegsstammrollen-Auszug, Kämpfe an Yser, Flandern, Kgl. Württ. Armee Nachrichten-Kdr. 4, 26.2. 1918, OU Lt. u. Brieftauben-Offizier <1151026F
>> Details
II 60.00 €

[Foto]
1939 PATRIOTISCHER FINGERRING, Silber/punziert "800", m. emaill. EK u. s/w/r Wappen, bez. "1914-1915" <1154032F
>> Details
I- 60.00 €

[Foto]
1940 ERINNERUNGSSTOCK, Holz, geschnitzte Bez. "Vor Verdun 1917", Knauf geschnitzt als plastischer Totenkopf, schwarz/weiß lackiert, ges. L. 95 cm, Stock mittig gebrochen <1118344F verkauft! Zuschlag: 55
>> Details
II- 55.00 €

[Foto]
1941 NACHLASS CHEVAULEGER, 1. Kgl. Bayer. 1. Chevaulegers-Rgt., Soldbuch, zahlr. Eintr. 1915-1919, OU "Wimmer", Rittm., 2. Esk.; VU z. EK II, Militärverwaltung Rumänien, 27.1. 1918, OU "Tülff von Tschepe", General d. Infanterie (1854-19349; Führungs-Zeugnis, 23.1. 1919, OU "von Xylander", Rittm., mehrf. gef. <1151027F
>> Details
II 50.00 €